Junge tötet Kinderschänder
Hallo Gast,

Du bist noch nicht registriert! Klicke bitte hier, um Dich im Forum kostenlos zu registrieren oder melde Dich einfach an, wenn Du schon ein Mitglied bist und nutze alle Features, wie den Item-Shop. Bei Fragen, wende Dich doch bitte an den Administrator.

Viel Spaß!



Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Junge tötet Kinderschänder
04.11.2012, 00:17
Beitrag: #1
Offline
Junge tötet Kinderschänder
Ein 15-Jähriger Junge hat einen 55- Jährigen, alten Mann in dessen Berliner Wohnung erstochen.
Das Opfer starb anschließend an den Folgen der Verletzung vor seinem Wohnhaus, wo ein Anwohner ihn gefunden hat, Wiederbelebungsversuche des Notarztes blieben ohne Erfolg.
Das Motiv des Jungen ist weiterhin unklar, man weiß aber, dass der Verstorbene, ein Sexualstraftäter war, der deswegen schon zwei mal vorgestraft war.

Was meint ihr?
Glaubt ihr der verstorbene Sexualstraftäter wollte oder hat ihn missbraucht und wurde deswegen erstochen?
Oder ist der Junge einfach nur kriminell veranlagt?


Quelle: Welt.de
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.11.2012, 04:05
Beitrag: #2
Offline
RE: Junge tötet Kinderschänder
Weiß man denn, ob der Junge wusste, dass es ein Sexualstraftäter ist? Es ist ja nicht gesagt, dass er eins seiner Opfer war, bzw. ist mir bisher noch nichts dazu bekannt.

Ich bin ehrlich gesagt erschüttert, ich hab heute auf facebook, twitter und co schon viele Äußerungen zu dem Fall gelesen, wo die meisten sich darüber gefreut haben. Ich kann das absolut nicht nachvollziehen. Das soll nicht heißen, dass ich Kinderschändung gutheiße, aber in was für einer Welt leben wir, in der Kinder zu Mordern werden und man sich anschließend über den Tod eines Menschen auch noch freut?

Hier geht es nichtmal mehr um das Prinzip "Auge um Auge", denn streng genommen hat der Schänder natürlich schreckliches getan, aber niemandem das Leben genommen... Die Tatsache, dass er nun Tod ist, berührt mich weniger, als die, dass sich soviele darüber freuen, dass ein Mensch getötet wurde.

Egal, wie schlimm die Taten eines Menschen sind, könntet ihr jemanden umbringen? Wie kann man sich dann über so etwas freuen. Wie kann man sich darüber freuen, dass ein 15 Jähriger Junge soweit gegangen ist, jemanden umzubringen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.11.2012, 08:28
Beitrag: #3
Online
RE: Junge tötet Kinderschänder
Also von dieser Nachricht habe ich bisher noch nichts gehört, aber ich seh es genauso wie du, inTonic. Es ist erschreckend, dass sich Menschen über den Tod bzw. Mord freuen. Es interessiert mich auf jeden Fall, was das Motiv des Jungen war. Es kann ja nicht angehen, dass schon Jugendliche einfach aus Willkür Menschen umbringen.

Wirklich erschrecken. Und dabei spielt es überhaupt keine Rolle, ob er Pädophiler war oder nicht, man darf keinen umbringen, natürlich sollte solch ein Mensch zurechtgewiesen werden und auch hinter Gittern, aber den Tod wünscht man keinem.

HALLO GAST! Mit diesem Link kannst du dich kostenlos registrieren:
http://stop-flunking.de/member.php?actio...referrer=1
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.11.2012, 15:58
Beitrag: #4
Offline
RE: Junge tötet Kinderschänder
Es ist schon schlimm mit so einem Alter wegen "Mordes" angeklaggt zu werden!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB, Icon Sets: Elegant Icons, Fugue, Fat Cow, Theme designed by Damion of Audentio Design. Copryight © 2010 | Stop Flunking